Vom 8. bis 11. Oktober 2018 wurde im Rahmen des KyrMedu-Projekts von Erasmus + Meisterkurse durchgeführt


Datum: 14.10.2018 Ansichten: 1023



Vom 8. bis 11. Oktober 2018 haben die Lehrer der KSTU im Rahmen des KyrMedu-Projekts von Erasmus + Meisterkurse für Lehrkräfte und Studenten der Fachrichtung „Gesundheitsinformatik und Bioingenieurwesen“ an der Osh Staatliche Universität zu Themen “Elektronik bei Multisim” und “Arduino-Programmierung + TinkerCad” durchgeführt.

  

In der Elektronik haben die Studenten die Arbeit der Hauptelementen wie Diode, Widerstand, Transistor, Oszillator, Oszilloskop gelernt. Am Ende entwarfen die Workshopteilnehmer einen Operationsverstärker in Multisim.Außerdem lernten die Studenten, was Arduino ist, welche Typen und Fähigkeiten hat. Die meiste Arbeit wurde in der TinkerCad-Designumgebung erledigt. Während des Seminars wurden Aufgaben wie eine Ampel, ein Mini-Roboterarm, die Klimatisierung, die Arduino-Steuerung über ein Smartphone und andere erledigt.

Lehrstuhl "Telematik"